Lesestadium 3: Century Love - Tödliches Fieber/Dee Shulman

Reaktionen:  

Lesestadium:

3. Lesestadium

Die Seiten lassen sich flüssig durchblättern, sodass ich schnell vorankomme. Mittlerweile fällt es mir leichter, mich in Eva hineinzuversetzen, fühle mich ihr dennoch fremd, während ich Sethos Geschichte, ohne allzu viel zu spüren, gerne weiterverfolge. Mein Interesse an des Fiebers Ursprung ist durchweg da.


(Quelle des Bildes; Link zur Verlagsseite)

Auch hält die Handlung Spannung bereit, ohne dass diese durch besondere Vorgänge krampfhaft aufrechtgehalten wird. Und das Treffen naht, sodass ich mächtig gespannt darauf bin. Dass das Treffen der Protagonisten so hinausgezögert wird, ist ungewöhnlich, tut dem Buch aber keinen allzu großen Abbruch. Macht dies eher neugierig.

Der Schreibstil verliert mehr und mehr das Kindliche, orientiert sich an der jugendliche Sprache, welche nicht übertrieben sondern genau richtig dargestellt wird.

Von mir bekommt dieser Abschnitt wie der vorige:

2/3

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich über Kommentare jeglicher Art freuen! Denn sind es doch die Kommentare, die den Blog beleben...