Rezension: Im schönsten Moment Die Geschichte von Lilli und August / Madame Missou

Reaktionen:  
Rezension:
IM SCHÖNSTEN MOMENT DIE GESCHICHTE VON LILLI UND AUGUST
Madame Missou

(QQuelle
(Quelle)
Zusammenfassung
 
Eine Kurzgeschichte:

Lilli und August treffen in einem feststeckenden Fahrstuhl aufeinander. Erst können sie sich nicht sehen, doch nach und nach, während die Minuten und Stunden verrinnen, lernen sie sich kennen. Nachdem sie befreit werden, verliert sich der Kontakt, doch beide schaffen es nicht, den anderen zu vergessen. Sie verpassen sich immer um Haaresbreite. Werden sie sich jemals wiedertreffen?

Der Schreibstil

Ein angenehmer Schreibstil, der nicht außergwöhnlich, aber nett zu lesen ist. Die Emotionen werden dem Leser gut hingetragen, man fühlt sich wohl.

Der Inhalt

Ein bisschen Witz hier und da, Schlagfertigkeit und vor allem eine Art der Hoffnungslosigkeit durchzieht diese Kurzgeschichte. Man fiebert mit, man lacht, kann sich sehr gut in die zwei Hauptfiguren hineinversetzen.
Die Sichtweise ändert jeweils, sodass man das Gefühlsleben beider Protagonisten kennt, was auch vor allem der Spannung am Ende nützlich ist.

Es passiert noch recht viel in dieser Kurzgeschichte. Langweile kommt nicht auf. Und besonders atemlos bangt man am Ende, fiebert mit. 

Die Charaktere

Beiden Protagonisten wurden Steine in den Weg gelegt, bevor sie sich trafen, und noch während ihrer gemeinsamen Stunden ist nicht alles Sonnenschein und Heiterkeit. Sie müssen Probleme bewältigen, sich in dieser Welt zurechtfinden.

Schön und detailliert beschrieben, mit Ecken und Kanten und guten Seiten ausgestattet sind sie vielschichtig und interessant. 
Ganz am Anfang mögen sie sich nicht, sind voller Vorurteile, doch je mehr Stunden vergehen, umso mehr mögen sie sich... Bis sie sich nicht mehr vergessen können. 

Fazit

Ein zur Entspannung dienendes, spannungsreiches Buch, dessen vielschichtigen Protagonisten einem ans Herz wachsen.

5/5

Titel: Im schönsten Moment Die Geschichte von Lilli und August
Autor(in): Madame Missou
Preis: 2,96Euro (bei Amazon)

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich über Kommentare jeglicher Art freuen! Denn sind es doch die Kommentare, die den Blog beleben...